Abo-Unterbrechung bei Urlaub oder Reise

Auch STANDARD-Abonnenten machen gerne Urlaub oder verreisen einmal für längere Zeit. Gut, dass das STANDARD-Abo genau so flexibel ist: mit der Abo-Unterbrechung.

Egal, ob Sie den STANDARD an Nachbarn, Freunde oder Verwandte weiterleiten, ihn an karitative Einrichtungen spenden oder sich einfach gutschreiben lassen – das STANDARD-Abo steht Ihrer Reise garantiert nicht im Weg.

 

Jemandem Freude bereiten
Geben Sie hier Namen und Adresse Ihres Nachbarn oder Ihrer Nachbarin, Freundes oder Verwandten an und nutzen Sie Ihren Urlaub, um Freude zu bereiten. Für die Zeit Ihrer Abwesenheit erhält er oder sie den STANDARD frei Haus.
   
Einer Einrichtung spenden
Während Ihrer Abwesenheit kommt Ihr STANDARD-Abo einer karitativen Einrichtung zugute. Z.B. Kinderschutzzentren, Frauenhäusern, Einrichtungen der Caritas, des Roten Kreuzes, der Volkshilfe oder Einrichtungen von Hilfswerk & Kolping Österreich.
   
  Sammeln und Nachlesen
Alle Ausgaben, die während der Urlaubszeit erschienen sind,
stellen wir Ihnen zum Wunschtermin gesammelt zu.
   
  Gutschrift
Verpasste STANDARD-Ausgaben werden Ihnen gutgeschrieben.
   
Nachsenden lassen?
Innerhalb Österreichs folgt Ihnen Ihr STANDARD-Abo überallhin. Einfach rechtzeitig vormerken.